MeilensteinEin kleiner Stein für einen Bauarbeiter, aber ein Meilenstein für die Feuerwehr Bauerbach! 

Die Baumaßnahmen zum Bau des Gerätehauses haben begonnen. 

 

 

Seit  dem ersten Tag - 08. November 2011, an dem zum ersten Mal wieder über eine Feuerwehr in Bauerbach gesprochen wurde, damals im Bürgerhaus in Bauerbach, sind 973 Tage (Stand 08.07.2014) vergangen.

 

In diesen 973 Tagen wurde die Feuerwehr Bauerbach am 16. Januar 2012 gegründet, die Rakete"Rote Rakete" fand ihren Platz bei uns und dutzende Lehrgänge wurden besucht und mit Erfolg abgeschlossen. Unzählige Dienstabende wurden abgehalten, viele auch zusammen mit anderen Feuerwehren - alles für die img 0341Ausbildung. All dies war erfolgreich.
Bei der ersten Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Bauerbach am 25. Januar 2013 wurde der neue MTW (Mannschaftstransportwagen) an die Einsatzabteilung übergeben - somit war die Feuerwehr Bauerbach nach knapp 1 Jahr und 3 Monaten (und 375 Tage nach der Gründung) einsatzbereit - Meilenstein Nummer 1!

 

TSF-WEtwa 3 Monate später, am 29. April 2013, wurde leider unsere "Rakete" endgültig außer Dienst gestellt und an eine Partnerfeuerwehr weitergegeben. Doch gleichzeitig erhielt die Feuerwehr Bauerbach das TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser), das erste Löschfahrzeug in Bauerbach.
Nun konnte die Bauerbacher Wehr selbstständig im Einsatz agieren.
Denn ohne Löschfahrzeug hätten wir nicht viel ausrichten können. Doch durch das TSF-W änderte sich das grundlegend, sodass nun sofort professionelle Hilfe geleistet werden kann - Meilenstein Nummer 2!

 

Der Feuerwehr-Alltag lief indes weiter, Dienstabende, Ausbildungsdienste, Lehrgänge und Einsätze gehör(t)en dazu. Währenddessen liefen die Vorbereitungen für das notwendige Gerätehaus - in Ortsbeiratssitzungen galt es sich auf einen Platz zu einigen, an dem das Gerätehaus errichtet werden soll. Baukran Leiter 01 B bbDiesen zu finden war nicht einfach, viele Gespräche und kontroverse Diskussionen galt es zu führen!


Verfolgen Sie den Baufortschritt in unserem Bautagebuch


Nach allen Bemühen und der vielen Arbeit die Freiwillige Feuerwehr Marburg-Bauerbach voran zu bringen, sind am 08. Juli 2014 die ersten Baumschinen angerollt und der Bau kann beginnen - Meilenstein Nummer 3!

 

20140708 135227Dieser Meilenstein könnte der wichtigste sein, denn ohne eigenes Gerätehaus - auch wenn das Fahren von Einsätze von den Feuerwehrleuten mittlerweile unter den gegebenen Bedingungen erfolgreich praktiziert wird - ist eine Feuerwehr dennoch "obdachlos" und nie "richtig" eine Feuerwehr. Außerdem ist der geregelte Ablauf und der direkte zentrale Anlaufpunkt im Einsatzfalle enorm wichtig, denn in Zukunft wird die Einsatzkleidung im Gerätehaus und nicht mehr zu Hause hängen. Bei einem Einsatz kann direkt der Weg zum Gerätehaus genommen werden, der Umweg über Zuhause um die Einsatzkleidung zu holen ist nicht mehr nötig!

Allen Beteiligten dafür einen herzlichen Dank! - alle Kameraden und Unterstützer der Feuerwehr Bauerbach sind voller Freude darüber, dass dieser wichtige Schritt nun begonnen hat!