Jahreshauptversammlung 2017

Am Montag, den 29. Januar 2018 ab 19:00 Uhr, fand die Jahreshauptversammlung 2017 der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Bauerbach statt.


Unter anderem standen folgende Punkte auf der Tagesordnung:

       Jahresbericht 2017
  Wahlen
  Beförderungen

 

Jahresbericht 2017

 

         Einsatzabteilung
 


29 Alarmeinsätze wurden durch die Feuerwehr Bauerbach im Jahr 2017 abgearbeitet, darunter z. B. der Dachstuhlbrand in Bauerbach am 01. August 2017.

Darüber hinaus wurden 3 Brandsicherheitsdienste geleistet, darunter 2 in der neuen Stadthalle, dem Erwin-Piscator-Haus.

Über die Dienstabende (jeden Montag von 19:00 - 21:00 Uhr), sowie Lehrgänge und Einsätze wurden im Jahr 2017 ca. 1200 Stunden im Dienste der öffentlichen Sicherheit geleistet.

 

Jugendfeuerwehr

 

Knapp 117 Stunden Jugendfeuerwehr standen in 2017 auf dem Plan. 38 Dienste (jeden Mittwoch außerhalb der Ferien von 18:00 - 19:30 Uhr), ein 24-Stunden-Dienst und diverse Aktivitäten sorgten im gesamten Jahr für viel Spaß in der Jugendfeuerwehr.
Als besondere Highlights bleiben der 24-Stunden-Dienst und das Lasertag-Spielen in Gießen in Erinnerung.

Zur Zeit umfasst die Jugendfeuerwehr 11 Mitglieder.

 

Wahlen

 

Der bis zur Jahreshauptversammlung amtierende stellv. Wehrführer Hans Kowalewski legte sein Amt zur Jahreshauptversammlung nach 3 Jahren Amtszeit aus persönlichen Gründen nieder.
Daher wurde ein Nachfolger gewählt. Zum neuen stellv. Wehrführer für die Dauer von 5 Jahren wurde Andreas Mallée gewählt.

Auch das Amt des Schriftführers im Ausschuss (bisher Andreas Mallée) galt es nach auslaufen der Amtszeit (5 Jahre) neu zu besetzen. Zum neuen Schriftführer, und damit neu im Ausschuss, für die Dauer von 5 Jahren wurde Lars Witter gewählt.

Nach auslaufen der 5-Jährigen Amtszeit wurde Markus Wagner als Beisitzer im Ausschuss für weitere 5 Jahre wiedergewählt.

 

Beförderungen

 

        Leonie Kurz von Feuerwehrfrau-Anwärterin zur Feuerwehrfrau
  Malte Nebel vom Feuerwehrmann-Anwärter zum Feuerwehrmann
  Maxime Born vom Feuerwehrmann-Anwärter zum Feuerwehrmann
  Hans Kowalewski vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister
  Marc-Phillip Preis vom Löschmeister zum Oberlöschmeister

 

Mit den neu- und wiedergewählten Kameraden starten wir ins neue Jahr 2018 und sind guter Dinge, dass die sehr gute Zusammenarbeit aus den Vorjahren fortgesetzt wird.